Einzeltraining/Hausbesuche

Der Hund hat heutzutage einen ganz anderen Stellenwert in unserem Leben als früher. Seine Bedeutung für uns Menschen ist vielfältig, vor allem aber ist er eins:

Ein liebevolles, fest integriertes Familienmitglied

Vom Welpen bis zum Rentner, vom Familienhund bis zum Diensthund, egal ob vom Züchter oder aber von der Tierhilfe, vom Couchpotato bis hin zum Leistungssportler, alle diese Hunde sind keine Demokraten, sondern Caniden, die eine klare Rudelstruktur benötigen – um ein zufriedenes, ausgeglichenes Zusammenleben innerhalb eines Familienverbandes leben zu können, bedarf es klare Regeln, Strukturen und Grenzen. Das Fehlen von Regeln, Inkonsequenz in der Erziehung, Unwissenheit und Unverständnis gegenüber ihrem Hund und seinen Bedürfnissen, seinem Ausdrucksverhalten und seiner Kommunikation, führen zu Problemen im Zusammenleben. Hier ist vor allem der Mensch gefordert zu lernen. Der Halter muss die Sprache seines Hundes verstehen, denn nur so können gemeinsame Erziehungsziele erreicht werden. Als besonders wichtig empfinden wir es, die individuelle Situation zwischen Mensch und Hund zu beleuchten. Jede Mensch-Hund-Beziehung ist einzigartig. Wir berücksichtigen nicht nur rassespezifische Besonderheiten, sondern auch die Herkunft, Alter, Geschlecht, Umgebung und den Charakter ihres Vierbeiners.

Um ein individuelles, effektives, ganzheitliches und modernes Lernkonzept umzusetzen zu können, sind Einzelstunden in unserer Herangehensweise unumgänglich.

Da jeder Halter an seinen Hund andere Ansprüche stellt, wird im Training auf Besonderheiten, Wünsche und Ziele intensiv eingegangen. Wir trainieren sowohl mobil bei Ihnen Zuhause, in gewohnter Atmosphäre, als auch auf unserem eigen Trainingsgelände, oder aber genau da, wo Probleme auftreten.

Auch Hunde lernen z.B. rassebedingt unterschiedlich schnell. Viele Hundeschulen bieten ausschließlich Gruppentraining oder Ausbildungsverträge an, die überhaupt nicht die Rahmenbedingungen dieses Teams aufgreifen und bestmöglich fördern und fordern können, da jegliche Individualität verloren geht und einige Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. Trennungsangst, Unsauberkeit, Aggression oder territoriales Verhalten können nicht im Gruppenunterricht korrigiert werden. Gezielte Einzeltrainings gewährleisteten, dass wir uns voll und ganz auf das Mensch-Hund-Team und die Problemsituation konzentrieren und das Training für Sie und Ihren Hund effektiv gestalten können. Sie sparen nicht nur kostbare Nerven sondern auch Geld, da Sie schneller ans Ziel kommen.

Manchmal sind es auch nur Kleinigkeiten, die ein großes Ganzes auslösen!

Wir reichen Ihnen ein helfendes Händchen und setzen da an, wo Andere aufhören…
Begonnen werden kann mit dem Einzelunterricht direkt nach Einzug des Welpen oder des erwachsenen Hundes in sein neues Zuhause. Sie können damit den Grundstein für eine solide und liebevolle Beziehung, basierend auf Verständnis und gegenseitigem Respekt bilden. Bei allen Einzelstunden werden theoretische und praktische Kenntnisse über Lernprozesse, Kommunikation und Verhaltensweisen des Hundes aufgezeigt und erklärt. Das Einzeltraining kann nach Ihren persönlichen Anforderungen terminlich flexibel getroffen werden.